Er stieg nach Abschluss seines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums in den Vertrieb von IT-Systemen bei IBM ein. Später folgten weitere berufliche Stationen in Vertrieb und Management. Mit Beginn des neuen Jahrtausends wechselte er in die Selbständigkeit als Personal- und Managementberater mit dem Credo „Personalarbeit ist People-to-People-Business“. Als Partner der PERIT Consulting in München berät er heute mittelständische wie auch global agierende Unternehmen, wenn es um die Besetzung von Vakanzen mit einem besonders kritischen Anforderungsprofil mit TIMES-Affinität geht.

Er betont, dass er sich stets in einer Vertriebsrolle sieht und als „Treuhänder“ zwischen suchenden Unternehmen und geeigneten Professionals fungiert. Aus seinen Beobachtungen über die Veränderungen  am Arbeitsmarkt entwickelte er einen neuen Wertekanon mit marktkonformen Verhaltensweisen und prägte den Begriff ProfessionalSearch.